You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.

Loading...

Praxisausflug in die Landeshauptstadt Prag

Praxisausflug in die Landeshauptstadt Prag

Dieses Jahr zog es das Team der OrthoTOP für einen Städtetripp in die Hauptstadt von Tschechien und so empfing uns Prag am Freitag, den 30.09.2022 mit herrlichem Oktoberwetter in der zauberhaften Altstadt.

Startschuss vom ersten Abend sollte das Café Louvre sein und wir machten uns zu Fuß auf den Weg in die Innenstadt. Eindrucksvoll reihen sich bunte barocke und gotische Fassaden an gemütliche Restaurants während man auf den liebevoll gepflasterten Gehsteigen umher schlendert.

Prags nostalgisches Flair vergangener Zeiten ist hier in allen Ecken und Nischen versteckt. Gestärkt und bereit für die Stadt brachen wir zum Abendprogramm ins Broadway Theater auf. In der Black Light Show – WOW wurden wir in eine interaktive Traumwelt aus Schwarzlicht-Illusionen und Tanz entführt. Anschließend wurde Prag bei Nacht unsicher gemacht und wir erkundeten die lebendige Altstadt. Die riesige Karlsbrücke mit seinen Straßenkünstlern und der romantische Blick über die Moldau-Ufer hinweg war dabei ein Highlight, was man gesehen haben muss.

Pünktlich zum Glockenschlag standen wir morgens wieder bereit uns den berühmten Gang der Apostel (ein mittelalterliches astronomisches Spiel der Rathausuhr) anzusehen und leiteten unser Sightseeing ein. Wir haben viele liebevolle Details der Stadt kennen gelernt, z. B. gibt es zwei moderne Gebäude deren Architektur ein tanzendes Paar darstellen, das eine steinern symbolisiert den Tänzer, das andere aus Glas die Tänzerin. Wieder über die Kalsbrücke gelangt man hinauf zur Prager Burg wo schon tschechische Herrscher einen wunderbaren Panoramablick über die Dächer von Prag genossen haben. Sehenswert sind hier besonders die wunderschöne St. Veits-Kathedrale und das märchenhafte Goldene Gässchen. Skurriler wurde es im alten Kanonenturm, in welchem neben den Gefängniszellen auch die Öffnung in das Hungergewölbe zu sehen war, in das die Gefangenen mit Hilfe einer Rolle hinuntergelassen worden sind.

Den restlichen Tag ließen wir uns treiben und natürlich wurde ordentlich in den Läden der Innenstadt gestöbert. Wie spektakulär Prag ist haben wir auch im Hamleys gesehen, einem Spielwarenladen der ein riesiges venezianisches Karussell, eine Autorennbahn oder auch ein Schmetterlingshaus beinhaltet. Souvenirtüten durften auch nicht fehlen, die füllten wir im Captain Candy, einem Schlaraffenland aus Süßigkeiten. Neben den vielen Eindrücken und tschechischen Delikatessen, wie den Trdelniks (Baumstriezel) wurde dann auch schon der ein oder andere Glühwein getrunken und so der gemeinsame Abend eingeleitet. In der Cili-Bar bei besonders scharfen Getränken musste man durchhalten können, denn „ist er zu stark, bist du zu schwach.“ :-)

Prag ist auf jeden Fall eine Reise wert, wir hatten dort einen wundervollen gemeinsamen Praxisausflug.

Kontakt zu den Ärzten

Dr. med. G. Fuchs

0821 - 45 54 36 63

08 21 - 45 54 36 99

aerzte@orthotop.de

Dr. med. U. Pfalzgraf

0821 - 45 54 36 63

08 21 - 45 54 36 99

aerzte@orthotop.de

Dr. med. J. Lunger

0821 - 45 54 36 63

08 21 - 45 54 36 99

aerzte@orthotop.de

Dr. med. H. Kalbarczyk

0821 - 45 54 36 50

08 21 - 45 54 36 59

aerzte@orthotop.de